logo-oben

 

eu bio logologo-unten

 

A A A

 

Sie befinden sich hier:

1. Warum ist greenorganics so günstig?


Damit wir die Produkte von greenorganics so günstig anbieten können, verzichten wir ganz bewusst auf für uns unnötige Kosten wie zum Beispiel teure Werbung, aufwendige und damit teure Verpackung usw.

Einige unserer Produkte könnten auch Zeichen von Anbauverbänden, dem Fairen Handel tragen. Aber alle zusätzlichen Auslobungen kosten in der Regel Geld, entweder durch Lizenzgebühren oder durch erhöhten Aufwand die Standards nachzuhalten. Deshalb verzichten wir auch hier auf eine entsprechende Auslobung.

Wir versuchen soweit möglich direkt beim Hersteller, ohne Zwischenhandel einzukaufen Durch unsere internationalen Handelsbeziehungen und dezentrale Struktur haben wir gute Kontakte, um Ware zu beschaffen.


2. Sind die greenorganics Produkte Vegan ?


Die Zutatenlisten auf unseren Produkten unterliegen der Volldeklaration.

Alle eingesetzten Zutaten werden absteigender Reihenfolge aufgeführt

Tierische Zutaten werden dabei genauso deklariert wie pflanzliche.

Wir loben unsere Produkte nicht mit dem vegan-Zeichen aus, da die Marke greenorganics nicht für bestimmte Ernährungsgewohnheiten hergestellt wird. Die vegane Produktion der greenorganics Produkte wird von uns nicht ausdrücklich von den Herstellern verlangt bzw. die Einhaltung nachgehalten. Deshalb können wir keine 100% Garantie geben, dass die Produkte vegan sind. Wir halten nicht fest, ob ein Hersteller mit Knochenleim Etiketten anklebt oder Filterhilfsstoffe (Gelatine) einsetzt, die tierischen Ursprungs sind, aber nicht im Endprodukt enthalten sind.


3. Sind die greenorganics Produkte für Rohkost geeignet?

Das ist abhängig von der Art des Produktes, vom Anbaugebiet und der Verfahrensweise der einzelnen Lieferanten. Die Temperaturen beim Transport hier nicht berücksichtigt. Im Sommer oder in heißen Anbauländern könnten diese vermutlich über den geforderten

max. 42 °C liegen.

 

Wir loben unsere Produkte nicht als "Rohkostqualität" aus, da die Marke greenorganics nicht für bestimmte Ernährungsgewohnheiten hergestellt wird. Die "Rohkostqualität" der greenorganics Produkte wird von uns nicht ausdrücklich von den Herstellern verlangt bzw. die Einhaltung nachgehalten. Deshalb können wir keine 100% Garantie geben, dass die Produkte in Rohkostqualität hergestellt wurden.


4.Allergen Kennzeichnung bei greenorganics Produkte


Die Zutatenlisten auf unseren Produkten unterliegen der Volldeklaration.

Alle eingesetzten Zutaten werden absteigender Reihenfolge aufgeführt

Allergene Zutaten werden von uns hervorgehoben.

Wenn auf der gleichen Produktionslinie bzw. im gleichen Betrieb allegene Zutaten verarbeitet werden, informieren wir auf den Etiketten mit: „kann Spuren von……. Enthalten.


5. Wird das Herkunftsland bei greenorganics deklariert?


Bei Artikeln wo das eindeutig möglich ist, wird der Ursprung der Ware auf den Packungen angegeben. Bei Artikeln wo die Rohware aus verschiedenen Ländern stammen kann ist die Deklaration des Ursprungs oft aus technischen Gründen nicht möglich. Das gilt auch für Artikeln mit wechselnden Herkünften.


6. Gibt es BIOLAND oder DEMETER Ware bei greenorganics, die nur nicht als solche deklariert wird?


Da greenorganics von namhaften Herstellern der Bio-Branche produziert wird, kann es sich durchaus auch um Demeter- oder Bioland-Ware handeln. Um unsere Produkte jedoch zu günstigen Preisen anbieten zu können, verzichten wir bewusst auf eine Auslobung und die damit verbundenen Lizenzgebühren, die bei Nutzung der Siegel zu entrichten sind.


7. Ist greenorganics Kaffee Fair Trade zertifiziert?

  

Den Fair Trade Gedanken haben wir mit unseren Produkten aufgegriffen, auch wenn wir das Logo nicht aufbringen. Der direkte Einkauf beim Hersteller, die dauerhaften Beziehungen zu unseren Lieferanten, faire Preise sowie das vermeiden unnötiger Zwischenstufen im Handel sind ein Teil von Fair Trade.

Wir loben einzig das EU Bio Logo auf unseren Produkten aus, und verzichten auf alle anderen Gütesiegel, die in der Zertifizierung und Lizenzierung zum Teil erhebliche Kosten verursachen. Um Ihnen aber preiswerte Ware anbieten zu können, halten wir nicht nach, nach welchen weitergehenden Standards unsere Produkte produziert worden sind. Daher trägt der Roh-Rohrzucker, der Kaffee, der Espresso sowie alle anderen Produkte von greenorganics kein Fair Trade Siegel.

 

 

8. Enthalten die greenorganics Produkte BPA


Nach heutigem Stand der Technik verwenden die unsere Hersteller vor der Abfüllung der Bio-Produkte in Weissblechdosen ein Epoxidharz-Lack für die Innenbeschichtung der metallenen Oberfläche zur Verhinderung einer Reaktion zwischen Lebensmittel und Metalloberfläche. Als Monomerbaustein wird bei der Herstellung der Lacke Bisphenol A in die Struktur mit eingebunden. Nur ein sehr geringer, technisch nicht vermeidbarer Anteil an Bisphenol A bleibt als Monomer in der Lackierung übrig und kann von dort teilweise in das Lebensmittel übergehen. Laut Aussage der Lieferanten unterschreitet die Menge des abgegebenen Bisphenol A bei unseren Weißblechdosen weit den gesetzlich vorgegebene maximale Migrationswert (gemessene Migrationswerte ca. 10 % von gesetzl. Limit).



9. Sind die Öle von greenorganics desodoriert ?


Die Öle von greenorganics sind kaltgepresst. Kalt gepresste Öle werden ohne weitere Wärmezufuhr nur durch Druck oder Reibung hergestellt, wobei die Auslauftemperatur 40°C nicht überschreiten darf. Anschließend erfolgt eine Filtration. Eine Ausnahme bildet das greenorganics Bratöl. Das Bratöl wird nach dem Pressen desodoriert, d.h. dem Öl werden mittels Wasserdampf die meisten "Geschmacksstoffe" entzogen um einen möglichst neutralen Geschmack zu erzielen.

www.greenorganics.de | © 2017 BioTropic GmbH